2016

  • Weihnachtskonzert Dresden Sternenzelt 2016

17.DEZ

17:00

Sternenzeit – Weihnachtskonzerte 2016

Auferstehungskirche Dresden-Plauen


„Und der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war..." So erzählt es die Weihnachtsgeschichte. Zum diesjährigen Weihnachtskonzert des Universitätschores Dresden erklingen Werke der Romantik und Gegenwart, welche die Weihnachtsgeschichte und die Weihnachtszeit in unterschiedlichster und schillernder musikalischer Weise behandeln. Gemeinsam mit dem Universitätsorchester der TU sowie den Solisten Jenifer Riedel (Sopran) und Nikolaus Nitzsche (Bariton) erklingen Rheinbergs „Der Stern von Bethlehem“, Honeggers „Une Cantate de noel“, die berühmte Choralkantate „Verleih uns Frieden“ im Text von Martin Luther und „Es wird ein Stern aus Jakob aufgehen“ aus dem nicht vollendeten Oratorium „Christus“ von Mendelssohn Bartholdy.
Die Konzerte finden unter der künstlerischen Leitung von Christiane Büttig und Filip Paluchowski statt.

DAS PROGRAMM:

Felix Mendelssohn Bartholdy Verleih uns Frieden
Felix Mendelssohn Bartholdy Es wird ein Stern aus Jakob aufgehen aus Christus op. 97
Arthur Honegger Une Cantate de Noel
Josef Gabriel Rheinberger Stern von Bethlehem 
 

DIE MITWIRKENDEN:

Universitätsorchester Dresden 
Universitätschor Dresden
Jennifer Riedel (Sopran)
Nikolaus Nitzsche (Bariton)

 

2017

  • Regel|Freiheit – Mensch, werde wesentlich

14.JAN

19:00

Regel|Freiheit – Mensch, werde wesentlich

Annenkirche, Dresden


Ernst Stadler: Der Spruch
 

In einem alten Buche stieß ich auf ein Wort,
Das traf mich wie ein Schlag und brennt durch meine Tage fort:
Und wenn ich mich an trübe Lust vergebe,
Schein, Lug und Spiel zu mir anstatt des Wesens hebe,
Wenn ich gefällig mich mit raschem Sinn belüge,
Als wäre Dunkles klar, als wenn nicht Leben tausend wild verschloßne Tore trüge,
Und Worte wiederspreche, deren Weite nie ich ausgefühlt,
Und Dinge fasse, deren Sein mich niemals aufgewühlt,
Wenn mich willkommner Traum mit Sammethänden streicht,
Und Tag und Wirklichkeit von mir entweicht,
Der Welt entfremdet, fremd dem tiefsten Ich,
Dann steht das Wort mir auf: Mensch, werde wesentlich!

Das Programm „Mensch, werde wesentlich“ setzt sich inhaltlich und musikalisch vielschichtig mit Texten verschiedener theologischer und philosophischer Ansichten von Christen sowie deren Umsetzung in der Tonsprache zwischen dem16. Jh. und dem 20.Jh. auseinander.
Musikalisch und inhaltlich steht Schuberts Deutsche Messe im Spannungsfeld von Vertonungen von Texten Johannes Schefflers, welcher nach seiner Konvertierung zum Katholizismus als Angelus Silesius im 17. Jahrhundert provokante Zeilen über den Glauben schrieb, die als Höhepunkte der Barocklyrik gelten, und Gebeten des bedeutendsten dänischen Philosophen Sören Kierkegaards. Als geistiger Wegbereiter der Existenzphilosophie hatte er eine enorme Wirkung auf die Philosophie, die Theologie und die Literaturgeschichte im 20. Jahrhundert. Er übte Kritik am offiziellen kirchlichen Christentum und forderte eine konsequente Trennung von Staat und Kirche.
 
Werke von Schubert, Nystedt, Tormis, Lukaszewski, Kaminski, Buchenberg und Cornelius 
 

DIE MITWIRKENDEN:

Stahlquartett
Kammerchor der Universität
 
 
 
  • VDKC Chorfestival 2017

28.APR

22:30

Chorfestival VDKC

Kirche St. Petri, Magdeburg


Ausschnitt aus dem Programm "Regel|Freiheit - Mensch, werde wesentlich"

DIE MITWIRKENDEN:

Kammerchor der Universität
  • VDKC Chorfestival 2017

30.APR

10:00

Chorfestival VDKC

Magdeburger Dom


Musikalische Gestaltung eines Gottesdienstes 

DIE MITWIRKENDEN:

Kammerchor der Universität
  • Kammeroper Open Air Katharina von Bora

20.MAI

21:00

Kammeroper Katharina von Bora

Kloster Nimbschen


Großes Open-Air Klassik-Event zum Reformationsjubiläum
mit Lichtinstallation und Pyroshow

 

DIE MITWIRKENDEN:

Leitung: Thomas Clamor
Universitätschor Dresden und Solisten

  • Kammeroper Open Air Katharina von Bora

26.MAI

19:30

Kammeroper Katharina von Bora

Augustusplatz Leipzig


Open-Air Konzert 

 

DIE MITWIRKENDEN:

Leitung: Thomas Clamor
Universitätschor Dresden und Solisten

  • Kammeroper Open Air Katharina von Bora

10.JUN

00:00

Kammeroper Katharina von Bora

Lukaskirche Dresden